krankenfahrten

  • zur chemotherapie, zur dialyse, zur bestrahlung
  • zur ambulanten oder stationären reha
  • zur ambulanten oder stationären aufnahme ins krankenhaus
  • zum arzt

bei bedarf in rollstuhlgerechten fahrzeugen

nach vorheriger genehmigung ihrer krankenkasse und einer verordnung zur krankenbeförderung vom hausarzt rechnen wir direkt mit ihrer krankenkasse ab.

– alle krankenkassen möglich –